Die ganze Stadt im Blick! Uwe Leuchtenberg

IHR BÜRGERMEISTER FÜR TÖNISVORST

Seite 2 von 3

Beantwortung weiterer Fragen aus der Live-Online-Pressekonferenz

Wir sind alle Fragen durchgegangen und haben zu vier Themenbereichen noch offene Fragen festgestellt, die aufgrund der großen Beteiligung nicht mehr zeitig beantwortet werden konnten. Dabei geht es um Wirtschaft, Schule, Wohnen, Umwelt- und Klimaschutz und das lokale Handwerk.

Wir werden die Fragen bis zum Ende des Wochenendes schriftlich beantworten!

Faktencheck zur Fragerunde: „Streetworker“

ich habe mal den Faktencheck zum Streetworker gemacht:
Unter anderem zur Haushaltsberatung 2018 hat die SPD den Antrag  im Rahmen der Haushaltsberatung gestellt und wie man der damaligen Niederschtrift (Unterpunkt 9 ) entnehmen kann, wurde der Antrag mehrheitlich, auch von Bürgermeister Goßen, abgelehnt. Es gibt aber über die Jahre noch mehre Anträge zu diesem Thema. Auch im Kreis wurden die entsprechenden Mittel bereit gestellt.

SPD, Grüne und GUT Vorstände nominieren Uwe Leuchtenberg

In Vorstandssitzungen und gemeinsamen Vorstandsbesprechungen im Januar und im Februar 2020 haben wir, die Vorstände des SPD Ortsvereins Tönisvorst, GUT Gemeinschaft Unabhängiger Tönisvorster e.V. und Bündnis90/ Die Grünen in Tönisvorst, gemeinsam Uwe Leuchtenberg als unseren gemeinsamen Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl 2020 nominiert.

Wir empfehlen damit unseren jeweiligen Mitgliederversammlungen, dem Kommunalwahlgesetz entsprechend, die Wahl von Uwe Leuchtenberg zum gemeinsamen Bürgermeisterkandidaten.. Im Zeitraum von Ende Mai bis Mitte Juni werden SPD, GUT und Grüne die entsprechenden Versammlungen durchgeführt haben.

Helge Schwarz, Daniel Ponten und Britta Rohr

für die Vorstände von SPD, GUT und Bündnis90/ Die Grünen

Vielen Dank für Ihr Interesse

Wir freuen uns, dass Sie an unserer Live-Video-Pressekonferenz zur Kandidatenvorstellung so zahlreich teilgenommen und diese mit Fragen und Ihrem Interesse bereichert haben!

Wir sind momentan dabei, alle Inhalte aufzubereiten und werden sie in den nächsten Stunden auf unseren Social Media Kanälen und bei YouTube bereitstellen.

Wenn Sie Fragen dazu haben, kontaktieren Sie uns gerne!

Bürgermeisterwahl – Goßen, ein Dreierbündnis und ein wenig Abwarten

09.03.2020 – Westdeutsche Zeitung (Link)

Im politischen Tönisvorst steigt die Spannung. Der Blick der Akteure richtet sich in Richtung des 13. September, wenn die Kommunal- und Bürgermeisterwahlen anstehen. Spätestens seit dem Wochenende steht die Wahl zum Ersten Bürger der Stadt im Mittelpunkt der Diskussionen. Denn SPD, Grüne und die Gemeinschaft Unabhängiger Tönisvorster (GUT) laden zur Vorstellung eines gemeinsamen Kandidaten ein. […]

09.03.2020 – Westdeutsche Zeitung

SPD: Wer fordert als Kandidat Bürgermeister Goßen heraus?

27.02.2020 – Westdeutsche Zeitung (Link)

Eine Frau – ist das der personelle Gegenentwurf zum Amtsinhaber? Eine Mitvierzigerin stünde für Impulse der Verjüngung in einer Partei, die wie die CDU in der Stadt Tönisvorst ein Durchschnittsalter von rund 60 Jahren hat. Will sie Bürgermeisterin werden? Die Frage hat sie bereits während der Session gehört. Ihre Antwort blieb bisher ausweichend. Wenn die Familie von Silke Depta, die bereits die Session abgenickt hat, nun auch ja zu diesem Schritt sagt, stehen die Chancen gut, dass sie antritt. Wahrscheinlichkeit: 80 Prozent. […]

27.02.2020 – Westdeutsche Zeitung

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »